Kohlrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KohlrouladenDurchschnittliche Bewertung: 5155

Kohlrouladen

Rezept: Kohlrouladen
380
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kopf Weißkohl ,pitzkohl oder Chinakohl
Salzwasser zum Dämpfen
Fleischfüllung
Zum Dünsten
3 EL Öl
Zwiebel ,gewürfelt
1 TL Tomatenmark
250 ml Fleischbrühe
Salz
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
1 Prise Kümmel ,zerstoßen
2 EL Schmand
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kohlkopf putzen und den Strunk gerade schneiden.
ln einem hohen Topf wenig Salzwasser aufkochen und  den Kohlkopf zugedeckt etwa 20 Minuten dämpfen, bis sich die Blätter einzeln ablösen lassen (zarter Spitzkohl oder Chinakohl braucht nur wenige Minuten).
Den Kohl herausnehmen, kalt überbrausen und abtropfen lassen. Die Kohlblätter einzeln ablösen, starke Rippen abflachen oder herausschneiden.

2

Die Fleischfüllung zubereiten, einige gekochte Kohlblätter fein hacken und untermischen.
Auf ein großes Kohlblatt jeweils ein kleines legen, mit 1 EL Füllung belegen, die Ränder einschlagen, aufrollen und mit Küchengarn binden.

3

ln einem Schmortopf das Öl erhitzen, die Rouladen rundum anbraten, herausnehmen und warm stellen.
Im gleichen Fett die Zwiebel anschwitzen, das Tomatenmark kurz mitschwitzen und fingerhoch Brühe zugießen.
Die Rouladen wieder einlegen und würzen.
Zugedeckt bei mäßiger Hitze in etwa 30 Minuten weich dünsten, dabei einmal umdrehen.

4

Die Rouladen herausnehmen, das Küchengarn entfernen, anrichten und warm stellen.
Die Sauce nach Belieben durchpassieren, einkochen, den Schmand einrühren und abschmecken. Über die Rouladen gießen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Kartoffelpüree und Salzkartoffeln.