Kohlsalat nach Asia-Art mit frittierten Scampi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kohlsalat nach Asia-Art mit frittierten ScampiDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Kohlsalat nach Asia-Art mit frittierten Scampi

Rezept: Kohlsalat nach Asia-Art mit frittierten Scampi
35 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Salat
1 Weißkohl ca. 1 kg
1 rote Paprikaschote
1 rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
Hier online bestellen2 EL Sesamöl
1 TL brauner Zucker
1 EL Sesamsaat
3 EL Reiswein
Jetzt bei Amazon kaufen!helle Sojasauce
Für die Garnelen
8 Riesengarnelen küchenfertig bis auf das Schwanzsegment geschält und entdarmt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Reismehl
1 Eiweiß
60 g Brotmehl
Pflanzenöl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Kohl vierteln, putzen und den harten Strunk herausschneiden. Die Viertel in feine Streifen schneiden oder hobeln. Die Paprikaschote und die Chilischote waschen, halbieren, Kerne, Stiel und weiße Innenhäute entfernen. Die Chili fein hacken und die Paprika in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Ingwer und der Chili kurz in heißem Öl anschwitzen. Mit dem Zucker und Sesam bestreuen, den Kohl untermengen und mit dem Wein ablöschen. Etwas Sojasauce und ein wenig Wasser dazu geben und zugedeckt 5-10 Minuten schmoren lassen. Die Paprikaschote untermengen, mit Sojasauce abschmecken und unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.
2
Die Garnelen abbrausen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Mehl bestauben und durch das verquirlte Eiweiß ziehen. Mit dem Panko panieren und im heißen Öl 3-4 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Salat servieren.