Kohlsüppchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KohlsüppchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Kohlsüppchen

Kohlsüppchen
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
150 g frische Tomaten
400 g Schweinefleisch
60 g Räucherspeck
60 g Fett
100 g Zwiebel
200 g Suppengrün
250 g Weißkohl
150 g Kartoffeln
200 ml saure Sahne
Paprika edelsüß
Mehl
Salz
frischer Dill
Petersilie
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das magere Schweinefleisch feinwürfeln, mit einem Esslöffel Fett und einer kleingeschnittenen Zwiebel aufsetzen, mit etwas Paprika bestreuen. Den Räucherspeck feinwürfeln und in einer Pfanne glasig anschwitzen lassen. Eine kleingeschnittene Zwiebel dazugeben und etwas anrösten, das in kleine Würfel geschnittene Suppengrün dazugeebn, etwas gehackte Petersilie und feingewiegten Dill ebenfalls untermischen und bei geringer Wärmezufuhr zugedeckt fast gar kochen lassen.

2

Dann mit der Knochenbrühe aufgießen, die separat aus den Schweineknochen zubereitet wurde, mit Salz und Pfeffer würzen und das fast Fertiggeschmorte zugeben. Dann den feingeschnittenen Kohl, die in kleine Würfel geschnittenen Kartoffeln und die zerschnittenen Tomaten untermischen. Zudecken und weich köcheln lassen. Aus 30 g Fett und 20 g Mehl eine helle Schwitze zubereiten und damit die Suppe binden. Zwei kleime Essiggurken in Stücke teilen, hinzufügen, mit dem Schneebesen die saure Sahne in der Suppe verrühren, salzen, pfeffern und nochmals aufköcheln lassen.

3

Vor dem Auftragen mit etwas Saft von den Essiggurken abschmecken, frisch geschnittenen Dill darüberstreuen und heiß servieren. Nach Belieben kann noch etwas saure Sahne dazu serviert werden.