Kokos-Chutney Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokos-ChutneyDurchschnittliche Bewertung: 41519

Kokos-Chutney

Kokos-Chutney
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 500 ml
1 kleine Kokosnuss
3 kleine grüne Chilischoten
Hier kaufen!1 EL frisch geriebener Ingwer
1 EL Pflanzenöl
1 TL schwarze Senfkörner
10 Curryblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fruchtfleisch von der Kokosnuss auslösen und die Haut mit einem Messer entfernen. Das Fruchtfleisch in der Küchenmaschine fein hacken. Klein gehackte Chilischoten und Ingwer hinzufügen. 3 EL Wasser zugeben und erneut pürieren. Die Masse in eine Schüssel umfüllen.

2

Pfianzenöl in einer Pfanne erhitzen und Senfkörner darin 3 Minuten rösten, bis sie zu knacken und zu "hüpfen" beginnen.

3

Curryblätter hinzufügen und weitere 2 Minuten rösten, bis sie zu duften beginnen. Vom Herd nehmen und zur Kokosnussmasse geben. Sorgfältig vermischen.

Zusätzlicher Tipp

Das Chutney ist in einem luftdichten Gefäß 2 Wochen im Kühlschrank haltbar. Dieses Chutney lässt sich am Vortag zubereiten. Am besten schmeckt es mit frischer Kokosnuss. Es kann jedoch auch mit 100 g Kokosraspeln zubereitet werden. Dann etwas mehr Wasser zugeben.