Kokos-Garnelen-Spieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokos-Garnelen-SpießeDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Kokos-Garnelen-Spieße

Kokos-Garnelen-Spieße
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Garnelen
650 g rohe Riesengarnele
Zitronenspalten zum Garnieren
Marinade
6 fein gehackte Frühlingszwiebeln
Kokosmilch bei Amazon kaufen400 ml fettarme Kokosmilch
Jetzt kaufen!geriebene Schale und Saft von 1 Limetten
Koriander jetzt bei Amazon kaufen4 EL gehackter Koriander
2 EL Maiskeimöl
2 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten für die Marinade in einer großen Schüssel verrühren. Die Garnelen zugeben und gut darin wenden. Die Schüssel abdecken und die Garnelen 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

2

Den Grill vorheizen. Die Garnelen aus der Marinade heben und abtropfen lassen, die Marinade aufbewahren. Die Garnelen auf lange Metallspieße stecken.

3

Die Spieße über mittlerer Glut etwa 8 Minuten unter häufigem Wenden grillen, bis die Garnelen rosa sind; dabei regelmäßig mit der Marinade bestreichen. Die Spieße auf 4 Teller verteilen, mit Zitronenspalten garnieren, mit Koriander bestreuen und sofort servieren.