Kokos-Hühner-Suppe mit Champignons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokos-Hühner-Suppe mit ChampignonsDurchschnittliche Bewertung: 4.31522

Kokos-Hühner-Suppe mit Champignons

Rezept: Kokos-Hühner-Suppe mit Champignons

Kokos-Hühner-Suppe mit Champignons - Die Kräuter- und Gewürzmischung sorgt für ein herrlich exotisches Aroma.

390
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenbrustfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Alles fein hacken. Koriander waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen, Stiele grob hacken. Ingwer schälen und reiben.

2

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten anbraten. Kurkuma, Korianderstiele, Ingwer und Kreuzkümmel untermischen und mit Brühe ablöschen. Kokosmilch zugeben und unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3

Inzwischen Tomaten heiß überbrühen, abgießen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Mit Hähnchenstreifen und Tomaten in die Kokossuppe geben, in 6–8 Minuten bei kleiner Hitze garziehen lassen.

4

Suppe mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken, in 4 Schalen füllen und mit Korianderblättern bestreuen.