Kokos-Krokant-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokos-Krokant-TorteDurchschnittliche Bewertung: 41521

Kokos-Krokant-Torte

Kokos-Krokant-Torte
20 min.
Zubereitung
3 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 3-4 El Zucker einrieseln lassen. Marzipan in kleine Stücke schneiden. Kaffee erhitzen.

Marzipan darin auflösen. Eigelb mit dem Marzipan und dem Rest Zucker cremig rühren. Zügig unter den Eischnee rühren. Mehl mit Stärke, Kakao, Backpulver und Gewürz darüber sieben und unterheben. Den Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.

Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3) ca. 25-30 Minuten backen, Auskühlen lassen.

2

Mandeln und Walnüsse grob hacken, Zucker karamellisieren. Mandeln und Nüsse
zugeben und unter Rühren ca. 2-3 Minuten karamellisieren. Zum Schluss die Kokosraspel zufügen und leicht Farbe nehmen lassen. Krokant auf ein Stück Backpapier geben. Auskühlen lassen. Etwas Krokant zum Garnieren beiseite legen. Den Rest fein mahlen.

3

Gelatine einweichen. Creme legere mit Puderzucker und Vanillinzucker steif schlagen. Amaretto erhitzen. Gelatine darin auflösen und unter die Creme rühren.

4

Tortenboden durchschneiden. 2/3 von dem gemahlenen Krokant locker unter die Creme ziehen. Gut die Hälfte der Krokantcreme auf den unteren Boden verstreichen. Oberen Tortenboden darauf legen. Die Torte ringsum mit dem Rest Creme einstreichen. Tortenrand mit übrigem Krokant bestreuen, Torte ca. 1-2 Stunden kühl stellen.

5

Die Tortenoberfläche mit den beiseite gelegten Krokantstücken und zerbröseltem Krokant verzieren.