Kokos-Pflaumen-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokos-Pflaumen-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Kokos-Pflaumen-Kuchen

Rezept: Kokos-Pflaumen-Kuchen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (30x40 cm)
Für den Teig
180 g Magerquark
400 g Mehl
120 g Zucker
1 Prise Salz
3 EL Milch
6 EL Pflanzenöl
2 Eier
1 EL Backpulver
Mehl bei Bedarf
Für den Belag
3 EL Semmelbrösel
1 kg reife, blaue Pflaumen
3 EL Zimtzucker
Für die Streusel
200 g Mehl
120 g Zucker
Jetzt bestellen:100 g Kokosraspel
120 g geschmolzene Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten und ein mit Backpapier belegtes Backblech damit auskleiden. Dabei einen kleinen Rand formen. Die Brösel auf dem Boden verteilen.
3
Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Dachziegelartig auf dem Teigboden anrichten und mit Zimt-Zucker bestreuen.
4
Für die Streusel das Mehl mit dem Zucker, Kokosraspeln und der Butter verkneten und zwischen den Händen zu Streusel reiben. Auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten goldbraun backen. Den Kuchen rechtzeitig mit gebuttertem Backpapier abdecken.
5
Herausnehmen, auskühlen lassen, in Streifen schneiden und servieren. Nach Belieben geschlagene Sahne dazu reichen.