Kokos-Schoko-Macaron Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokos-Schoko-MacaronDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Kokos-Schoko-Macaron

Kokos-Schoko-Macaron
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 35 Stück
Für die Macarons
Jetzt bei Amazon kaufen!140 g geschälte Mandeln
3 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
Jetzt hier kaufen!2 EL Kokoslikör
Für die Füllung
Hier kaufen!100 g dunkle Kuvertüre
3 EL Schlagsahne
30 g Butter
Außerdem
4 EL geröstete Kokosflocken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 120°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Die Mandeln im Mixer sehr fein mahlen und 3 EL beiseite legen. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen und den Puderzucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen bis eine schnittfeste, glänzende Masse entsteht, dann die Pistazien vorsichtig unterheben und den Likör einfließen lassen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer runder Tülle füllen. Auf das Backblech gleichmäßige Baisertupfen aufspritzen und im Ofen ca. 10 Minuten backen, so dass sie außen knusprig und innen noch weich sind. Aus dem Ofen holen, vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
3
Für die Cremefüllung die Kuvertüre in kleine Stücke hacken und im Wasserbad vorsichtig schmelzen. Die Sahne und Butter in kleinen Stückchen mit dem Schneebesen unterrühren. Masse etwas abkühlen lassen. Die Hälfte der Makronen mit der Füllung bestreichen und mit den restlichen Makronen zusammensetzen. Mit gerösteten Kokosflocken bestreut servieren.