Kokosbällchen mit Schokolade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokosbällchen mit SchokoladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Kokosbällchen mit Schokolade

Rezept: Kokosbällchen mit Schokolade
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für
300 g Kokosflocken
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
175 g Zucker
25 g kalte gewürfelte Butter
50 g flüssiger Honig
1 TL gemahlene Vanille
¼ TL Salz
1 Eiweiß verquirlt
Zum Verzieren
Hier kaufen!150 g grob gehackte dunkle Kuvertüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kokosflocken und Speisestärke in einer Schüssel vermischen. In einer Pfanne Zucker, Butter, Honig, Vanille-Aroma und Salz unter Rühren einmal aufkochen lassen, Im dünnen Strahl unter Rühren zum Kokos-Gemisch geben. Nach und nach soviel Eiweiß unterheben. bis der Teig zusammenhält. Den Teig in die Pfanne zurückgeben und unter ständigem Rühren 30 Sekunden bei starker Hitze erwärmen.
2
Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen. In genügend grol3em Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Im auf 200 Grad C vorgeheizten Backofen auf der Mittelschiene 3-5 Min. backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.
3
Kuvertüre im handwarmen Wasserbad schmelzen. Die flache Seite der Bällchen in die Schokolade tauchen, etwas abtropfen lassen. Mit der Schokoladenseite nach oben auf Backpapier trocknen lassen.