Kokosgarnelen mit Käsedip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokosgarnelen mit KäsedipDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Kokosgarnelen mit Käsedip

Rezept: Kokosgarnelen mit Käsedip
600
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelen schälen, das Schwanzende dabei nicht entfernen. Dann entdarmen, waschen und trockentupfen.

2

Ei, Mehl, Kokosflocken, Backpulver, Wein und Salz zu einem zähflüssigen Teig verrühren.

Das Öl in einer Fritteuse oder in einem großen Topf erhitzen. 

Die Garnelen durch den Teig ziehen, etwas abtropfen lassen.

3

Die Garnelen im heißen Fett goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

4

Für den Dip den Ingwer schälen und fein hacken. Den inneren hellgrünen Teil des Zitronengrases und die Chilischote ebenfalls sehr fein hacken.

5

Den Schmelzkäse und den Schmand glatt rühren. Ingwer, Zitronengras, Chili und Koriander zufügen. Mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Koriander abschmecken und zu den frittierten Garnelen reichen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Baguette.