Kokosmakronen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KokosmakronenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Kokosmakronen

Rezept: Kokosmakronen
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kokosraspeln, den Zucker, die Eiweiße, das Orangeat und 1 Prise Salz in einer Merallschüssel mischen. Die Kokosmasse in der Schüssel im heißen Wasserbad unter ständigem Rühren auf 60°C erhitzen, dabei wird die Masse zunächst flüssig und dann wieder fest. Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die Kokosmasse vollständig abkühlen lassen.

2

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Kokosmasse in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech als kleine Häufchen aufspritzen.

3

Die Makronen im Ofen auf der untersten Schiene etwa 8 Minuten backen, bis der Boden zu bräunen beginnt. Die Makronen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

4

Die Kuchenglasur grob zerkleinern und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen. Die Kokosmakronen mit dem Boden 1/2 cm tief in die Glasur tauchen und auf Backpapier setzen, bis die Glasur fest geworden ist.