Kokosmilchsuppe mit Hähnchenfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokosmilchsuppe mit HähnchenfleischDurchschnittliche Bewertung: 41534

Kokosmilchsuppe mit Hähnchenfleisch

Kokosmilchsuppe mit Hähnchenfleisch
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (34 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Hähnchenschenkel abbrausen und trocken tupfen. Die Schalotten und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Zusammen mit dem Ingwer in heißem Öl in einem Topf oder einer hohen Pfanne leicht mit Farbe anschwitzen. Die Currypaste und den Zucker kurz mit anrösten und mit der Kokosmilch sowie der Hühnerbrühe ablöschen. Die Chilischote waschen und in Ringe schneiden. Mit den Kaffirlimettenblättern und den Hähnchenschenkeln in die Suppe geben und ca. 30 Minuten leise gar simmern lassen. Die Zuckerschoten und die Bohnen waschen, putzen und die Bohnen in Salzwasser 4-5 Minuten blanchieren. Die Zuckerschoten mit in das Wasser geben und ca. 1 Minuten zusammen gar aber mit Biss blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Bohnen nach Belieben halbieren und die Zuckerschoten längs in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
2
Das Hähnchen aus der Suppe nehmen, etwas abkühlen lassen, die Haut abziehen und das Fleisch von den Knochen lösen. In mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit den Bohnen, Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln wieder zur Suppe geben. Falls nötig noch etwas Brühe zufügen oder noch etwas einköcheln lassen und mit Fischsauce, Salz und Limettensaft abschmecken.
3
Mit Limettenschnitzen und Koriander garniert servieren.