Kokosnuss-Schnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokosnuss-SchnittenDurchschnittliche Bewertung: 4.31533

Kokosnuss-Schnitten

Kokosnuss-Schnitten
50 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (30x40 cm)
Für den Boden
250 g weiche Butter
150 g Zucker
4 Eier
200 g Zartbitterschokolade
Haselnüsse hier kaufen.250 g gemahlene Haselnüsse
250 g Mehl
½ TL Backpulver
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver
Für den Belag
250 g Butter
100 g Honig
100 g Zucker
Jetzt bestellen:350 g Kokosraspel
2 Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Butter mit dem Zucker und den Eier cremig rühren. Die Schokolade über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, vom Herd ziehen, leicht abkühlen lassen und mit den gemahlene Nüsse, dem Mehl, dem Backpulver, dem Zimt und dem Kakao unter die Butter-Ei-Masse rühren.

2

Den Teig ca. 2 cm dick auf ein mit Backpapier belegtem Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen. Inzwischen für den Belag die Butter mit dem Honig und dem Zucker in einem Topf schmelzen. Die kokosraspeln zufügen, alles gut miteinander verrühren und die Masse vom Herd ziehen.

3

Die Eier trennen und die Eigelbe vorsichtig unter die Kokosmasse ziehen. Die Masse auf dem Brownieboden verstreichen und im heißen Ofen weitere 20 Minuten backen. Herausnehmen, kurz auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.