Kokosschmarrn mit Beeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokosschmarrn mit BeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Kokosschmarrn mit Beeren

Kokosschmarrn mit Beeren
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Beeren gemischt
1 Päckchen Vanillezucker
4 EL Kokosfett
4 Eier
2 EL Zucker
150 ml Milch evtl. etwas mehr
Kokosmilch bei Amazon kaufen100 ml Kokosmilch
200 g Mehl
1 Prise Salz
Öl zum Ausbacken
Außerdem
Jetzt kaufen!Puderzucker
Jetzt online bestellenKokoschips
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Beeren waschen, putzen und je nach Art klein schneiden. Mit dem Vanillezucker mischen. Die Kokosflocken in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, zur Seite stellen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit Zucker, Kokosmilch und Milch verrühren, das Mehl unterrühren. Falls der Teig zu fest ist noch etwas Milch zugeben (er sollte von der Konsistenz dickflüssig, ähnlich wie Brei sein). Die Eiweiße mit Salz zu einem steifen Schnee schlagen, unter den Teig heben.

2

Etwas Fett in einer großen, antihaftbeschichteten Pfanne (mit dazupassendem Deckel) erhitzen. 1/4 des Teiges einfüllen, Deckel aufsetzen und bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Min backen. Mit Hilfe des Deckels wenden. Weitere 3-4 Minuten bei geschlossenem Deckel backen.

3

Das Omelett mit zwei Bratenwendern in Stücke zu einem Schmarren zerreißen, mit etwas Puderzucker stäuben und leicht karamellisieren lassen, in eine Schüssel geben und im vorgeheizten Ofen bei 120°C warm halten. Mit den anderen drei Portionen genauso verfahren. Den fertigen Schmarren mit Beeren mischen, auf Teller verteilen, mit Kokoschips und Puderzucker garniert heiß servieren.