Kokossuppe mit Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokossuppe mit GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Kokossuppe mit Garnelen

Rezept: Kokossuppe mit Garnelen
380
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Küchengeräte

1 kleines Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1

Garnelen auftauen lassen, unter kaltern Wasser abbrausen und trockentupfen. Jede Garnele am Rücken längs einschneiden und schwarzen Darm entfernen. Knoblauch abziehen und Ingwer schälen, beides fein hacken.

2

Lauch von oben längs einschneiden und unter kaltem Wasser abbrausen. Wurzel und oberen Teil des Grüns wegschneiden. Lauchstange in feine Ringe schneiden. Möhren waschen, Wurzel- und Blattansätze wegschneiden und mit einem Sparschäler schälen. Möhren zuerst längs in Streifen schneiden und dann fein würfeln. Koriander waschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Blättchen von den Stielen zupfen und mit einem großen Küchenmesser fein hacken.

3

Öl in einem Topf erhitzen. Garnelen, Ingwer und Knoblauch hinzugeben und darin 1 bis 2 Minuten anbraten. Anschließend herausnehmen. Currypaste, Möhren und Lauch hineingeben und unter Rühren 1 bis 2 Minuten dünsten. Brühe und Kokosmilch angießen. Aufkochen und etwa 2 Minuten köcheln lassen. Suppe mit Zitronensaft, Salz und Koriander kräftig abschmecken. Garnelen darin erwärmen. Suppe auf Tellern anrichten und mit Koriander dekorieren. Dazu passt Basmatireis.