Kokossuppe mit Hühnerfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokossuppe mit HühnerfleischDurchschnittliche Bewertung: 4.41525

Kokossuppe mit Hühnerfleisch

Kokossuppe mit Hühnerfleisch
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Hühnerfleisch waschen, trockentupfen und quer zur Faser in feine Streifen schneiden, salzen und in der Speisestärke wenden. 

2

Die Chilischote waschen, halbieren, entkernen und klein schneiden. Die Litschis abtropfen lassen und halbieren. Die Zitronenmelisse vorsichtig waschen und trockentupfen. 

3

Die Milch zusammen mit den Kokosflocken in einem Topf erwärmen und etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Danach die Milch in einem Sieb abseihen, und die Kokosflocken ausdrücken.

4

Den Wok erhitzen, das Öl hineingeben und die Hühnerbrust mit der Chilischote kurz anbraten. Die gewonnene Kokosmilch angießen und alles aufkochen lassen. 

5

Die Zitronenschale dazugeben und alles etwa 5 Minuten ziehen lassen. Die Litschis in der Suppe erwärmen, mit Muskatnuss, Salz und Zitronensaft abschmecken und mit der Zitronenmelisse garnieren.