Kombucha-Natron-Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kombucha-Natron-BrotDurchschnittliche Bewertung: 31520

Kombucha-Natron-Brot

Kombucha-Natron-Brot
2 h. 5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Brot
500 g Weizen oder Dinkel
1 TL Salz
1 TL Honig
Gewürze (Kümmel, Fenchel, Koriander, Flohsamen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sesam oder Kokosraspel)
Hier kaufen!1 TL Natron
Kombuchagetränk
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Weizen oder Dinkel am Abend frisch fein vermählen.

2

1 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Honig in einer Lösung von 50 Prozent Kombucha und 50 Prozent warmem Wasser auflösen.

3

400 Gramm Mehl und Kombucha zu einem mittelfesten Rührteig verarbeiten.

4

Die Schüssel auf eine warme Heizung oder auf eine Wärmeplatte stellen und mindestens über Nacht (besser 12 bis 15 Stunden lang) ziehen lassen.

5

Am nächsten Tag alle Gewürze (sofern gewünscht) und Körner (je nach persönlichem Geschmack) beigeben.

6

Den Teig 20 Minuten lang durchkneten.

7

1 Teelöffel Natron (Natriumbikarbonat) in etwas kaltem Wasser verrühren. Nach dem Verrühren etwas heißes Wasser in die schräg gehaltene Tasse dazugeben, sodass es nicht aufschäumt. Es sollte nicht mehr als 1/2 Tasse Natronlösung ergeben. Das Ganze kräftig verrühren.

8

Dann die restlichen 100 Gramm Mehl (1/2 Tasse) und die Natronlösung in den Teig geben.

9

Mit dem Knethaken 10 bis 15 Minuten durchkneten.

10

Danach 50 bis 70 Minuten knusprig backen.