Konfitüre-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Konfitüre-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Konfitüre-Kuchen

mit Mandel

Rezept: Konfitüre-Kuchen
45 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den 1. Teig
300 g Mehl
1 TL (gestrichen) Backpulver
150 g kalte Joghurtbutter
125 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
600 g Kirschkonfitüre
60 ml Obstbrand
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL gehackte Mandeln
Für den 2. Teig
200 g Joghurtbutter
150 g Zucker
3 Eier
100 g fettreduzierte Kochsahne (15%)
abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
100 g Mehl
Jetzt kaufen!100 g Speisestärke
1 TL (gestrichen) Backpulver
Außerdem
400 g Zartbitterkuvertüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den ersten Teig Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Butter in Flöckchen, Zucker, Ei und Salz dazugeben, mit Mehl bedecken und von der Mitte her alles zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen und 30 Minuten kühl stellen.

2

Den Teig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech geben. Die Konfitüre mit dem Obstgeist verrühren und auf den Teig streichen. Die Mandeln aufstreuen.

3

Für den zweiten Teig Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier, Sahne und Zitronenschale einrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen, auf die Butter-Ei- Masse sieben und unterheben. Den Teig über die Konfitüre ziehen und glatt streichen.

4

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160°C) etwa 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Die Zartbitterkuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen, den Kuchen damit überziehen und kühl stellen.