Korianderpesto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KorianderpestoDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Korianderpesto

mit Spaghetti

Rezept: Korianderpesto
650
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Koriandergrün waschen, trockenschütteln und verlesen. Einige Stängel zum Garnieren beiseite legen, restl iche Blättchen mit den feinen Stielen grob zerkleinern. Peperoni längs halbieren, von Stielansatz und Kernen befreien, abspülen und grob hacken. Knoblauch schälen und vierteln. Toastbrot entrinden und würfeln. Koriander, Peperoni, Knoblauch, Brot, Sonnenblumenkerne, Rinderbrühe und Öl in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer zu einer glatten Paste verarbeiten. Sollte sie zu fest sein, noch etwas Rinderbrühe einrühren. Sauce mit Salz abschmecken. Nudeln In reichlich Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Sonnenblumenkerne für die Garnitur in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten. Nudeln in ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und in einer vorgewärmten Schüssel mit der Sauce vermischen. Auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen, mit Sonnenblumenkernen bestreuen und mit zurückgelegten Korianderstängeln garnieren.