Kotelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KotelettDurchschnittliche Bewertung: 41525

Kotelett

mit Kartoffel-Möhren-Stampf

Kotelett
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Für Kartoffel-Möhren-Stampf
1 Zwiebel
200 g Möhren
300 g Kartoffeln
2 EL Öl
250 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
4 Stängel Petersilie
Für die Koteletts
2 Koteletts (à ca. 200g)
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
1 TL Senf
1 Ei
2 EL Sahne
Mehl (zum Wenden)
Semmelbrösel (zum Panieren)
4 EL Butterschmalz (oder Öl)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel schälen, Möhren und Kartoffeln putzen, schälen, waschen und alles in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse kurz darin anschwitzen. Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und bei geringer Hitze ca. 10-15 Minuten gar kochen. Anschließend Zwiebel-, Möhren- sowie Kartoffelwürfel abschütten und dabei die Brühe auffangen.

2

Gemüse mit einem Stampfer so zerdrücken, dass es noch stückig ist, und falls nötig noch etwas Brühe zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, hacken und unterheben. Bis zum Essen warm halten. Der Kartoffel-Möhren-Stampf passt auch gut zu Frikadellen.

3

Koteletts waschen und trocken tupfen. Die Fleischscheiben mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und von beiden Seiten dünn mit Senf bestreichen. Das Ei mit der Sahne verquirlen. Die Koteletts in Mehl wenden, überschüssiges Mehl leicht abklopfen, durch die verquirlte Ei-Sahne-Masse ziehen und zum Schluss in Semmelbröseln panieren.

4

Fett in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 10 Minuten goldgelb braten. Wenn Sie das Fleisch besonders saftig mögen, verwenden Sie am besten Koteletts vom Kamm.