Kotelett mit Orangensoße dazu Brokkoli und Kartoffelkroketten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kotelett mit Orangensoße dazu Brokkoli und KartoffelkrokettenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Kotelett mit Orangensoße dazu Brokkoli und Kartoffelkroketten

Rezept: Kotelett mit Orangensoße dazu Brokkoli und Kartoffelkroketten
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Schweinekoteletts à ca. 220 g
2 unbehandelte Orangen
400 g Brokkoliröschen
500 g Krokette TK
Salz
bunter Pfeffer grob gestoßen
2 EL Sonnenblumenöl
Jetzt zuschlagen!2 cl Orangenlikör
1 EL Orangengelee
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Koteletts waschen und trocken tupfen. Die Zesten der Orangen abziehen, eine Orange mit einem scharfen Messer schälen und die Filets herausschneiden. Den Saft der zweiten Orange auspressen. Die Brokkoliröschen waschen und in Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. Die Kroketten im Ofen nach Packungsangabe backen.
2
Die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne im heißen Öl von beiden Seiten braun anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit dem Orangensaft und ca. 100 ml Wasser ablöschen. Den Likör und das Gelee unterrühren und etwas einreduzieren lassen. Das Fleisch wieder in die Sauce legen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 4 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz abschmecken. Den Brokkoli in heißer Butter schwenken, ebenfalls mit Salz würzen.
3
Die Orangenfilets und die Zesten zum Fleisch geben, kurz ziehen lassen und mit den Kroketten und dem Brokkoli auf Tellern anrichten und servieren.