Koteletts mit Paprikagemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Koteletts mit PaprikagemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Koteletts mit Paprikagemüse

Rezept: Koteletts mit Paprikagemüse
250
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Koteletts kalt abspülen und trockentupfen. Die Fettränder mehrfach einschneiden, damit sich die Koteletts beim Braten nicht aufwölben.

2

Die Paprikaschoten längs vierteln, Stiele, Kerne und die weißen Rippen entfernen und die Stücke in Streifen schneiden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen, beides sehr fein hacken.

3

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Koteletts auf jeder Seite in 3-4 Minuten kräftig anbraten und herausheben. Die Zwiebeln und den Knoblauch in die Pfanne geben, glasig braten, den Paprika untermischen und alles etwa 15 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Die Koteletts darin noch ca. 5 Minuten ziehen lassen.