Koteletts vom Schwein mit Aprikosencreme und Kartoffelbrei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Koteletts vom Schwein mit Aprikosencreme und KartoffelbreiDurchschnittliche Bewertung: 3.61528

Koteletts vom Schwein mit Aprikosencreme und Kartoffelbrei

Koteletts vom Schwein mit Aprikosencreme und Kartoffelbrei
40 min.
Zubereitung
3 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Koteletts abbrausen und trocken tupfen. Den Oregano mit den zerstoßenen Pfefferkörnern und Koriandersamen, dem Currypulver, dem Zitronensaft und dem Öl verrühren und mit den Koteletts vermengen. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

2

Für die Sauce die Aprikosen überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Zesten der Orange abziehen und den Saft auspressen. Die Zwiebel in heißem Öl glasig anschwitzen. Die Aprikosenstücke untermengen und den Orangensaft dazu geben. Den Honig und den Essig einrühren und alles ca. zugedeckt etwa 20 Minuten auf niedriger Temperatur köcheln lassen. Gelegentlich umrühren und nach Bedarf etwas Wasser ergänzen. Anschließend mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

3

Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.

4

Die Koteletts aus der Marinade nehmen und mit Salz würzen. Auf dem Gitter (darunter Fettpfanne) im Ofen 10-15 Minuten grillen. Währenddessen gelegentlich wenden und mit der Aprikosensauce servieren.

5

Dazu nach Belieben Kartoffelpüree reichen.