Kousa Mihshi Bi Laban Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kousa Mihshi Bi LabanDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Kousa Mihshi Bi Laban

Gefüllte Zucchini mit Joghurtsauce

Kousa Mihshi Bi Laban
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Zucchini
375 ml Hühnerbrühe
Füllung
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 fein gehackte Zwiebel
1 EL Pinienkerne
125 g Hackfleisch vom Lamm
55 g Rundkornreis
1 vollreife, entkernte und gehackte Tomate
2 EL frische, glatte und gehackte Petersilie
Hier kaufen!gemahlener Piment
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt
Joghurtsauce
250 g stichfester, fettarmer Naturjoghurt
1 TL Stärkemehl
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 TL getrocknete Minze
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Zucchini längs halbieren. Das Fruchtfleisch bis auf eine 2 m m starke Schicht herauskratzen und wegwerfen; die Schale muss unversehrt bleiben. Nun die Zucchinischalen 10 Minuten in Salzwasser einweichen, dann abgießen und trockentupfen. Für die Füllung das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten glasig dünsten. Die Pinienkerne zufügen und 3-5 Minuten goldgelb braten. Dann etwas abkühlen lassen und in eine große Schüssel geben. Die übrigen Zutaten für die Füllung zufügen und alles gut mischen.

2

Nun die Füllung in die Zucchinihälften geben und die Hälften in eine große Pfanne oder einen breiten Schmortopf setzen und mit der Brühe übergießen. Anschließend  bei schwacher Hitze 1 Stunde schwach köcheln lassen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Sauce zubereiten. Dazu den Joghurt bei mittlerer Temperatur in einem Topf erhitzen. Stärkemehl mit 1 EL Wasser glatt rühren und unter den Joghurt mischen. Daraufhin zum Kochen bringen und Knoblauch und Minze zufügen. Das Ganze kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Hitze reduzieren und 8-10 Minuten unter regelmäßigem Rühren köcheln lassen. Die Zucchini aus dem Topf nehmen und die Joghurtsauce darüber gießen. Heiß mit gedämpftem Reis servieren.