Krabben auf Bärlauchschaum Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krabben auf BärlauchschaumDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Krabben auf Bärlauchschaum

Krabben auf Bärlauchschaum
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Salatgurke
2 hart gekochte Eier
200 ml Brühe (z.B. Gemüsebrühe)
500 g Joghurt (1,5 % Fett)
300 g Krabben
150 ml Sahne
1 Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier pellen und fein würfeln. Gurke schälen, halbieren und die Kerne herauslösen. Eine Hälfte fein würfeln, die andere grob zerkleinern.

Bärlauch putzen, Stiele entfernen, waschen, trocken schwenken und zerkleinern.

2

Bärlauch und die grob geschnittenen Gurkenstücke mit der Gemüsebrühe im Mixer oder mit dem Stab pürieren. In eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen den Jogurt untermischen, dabei leicht schaumig schlagen.

Für etwa 15 Min. im Tiefkühlfach frosten.

3

Die Krabben kurz in einem Sieb unter fließendem kalten Wasser spülen, dann abtropfen lassen, in einer Schüssel mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Den Schaum nochmals kurz schlagen, dann auf 4Teller verteilen. Die Gurken- und Eiwürfel darauf anrichten und die Krabben darüber geben.

Zusätzlicher Tipp

Am besten mit knusprigen Toastscheiben servieren.