Krabben-Gemüse-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krabben-Gemüse-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 41528

Krabben-Gemüse-Pfanne

Krabben-Gemüse-Pfanne
170
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
2 mittelgroße Zucchini (Länge 20 cm)
Salz
2 Schalotten
1 Msp Sambal oelek
1 EL Mascarpone
1 EL Butter
1 Knoblauchzehe
50 ml Weißwein
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 g Krabben (gekocht und geschält)
Pfeffer
1 TL gehackter Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die beiden Zucchini waschen und trocknen, Stiel- und Blütenansatz entfernen. Aus jedem Zucchino 4 Körbchen formen. Das ausgehöhlte Fruchtfleisch fein zerkleinern.

2

Die Zucchinikörbchen in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren und dann mit einem Schaumlöffel herausheben. Mit dem Hohlraum nach unten auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3

Die Schalotten hacken, mit dem Zucchinifleisch, Salz, Sambai Oelek (Achtung: zu viel davon macht den Snack ungenießbar scharf) und Mascarpone gut vermischen.

4

Die Zucchinikörbchen mit der Käsecreme füllen.

5

Eine Auflaufform mit der Butter ausstreichen. Den Knoblauch durch eine Presse drücken, mit dem Wein und
1 Esslöffel Olivenöl verrühren und in die Form gießen.

6

Die gefüllten Zucchinikörbchen hineinsetzen. Die gekochten und geschälten Krabben darauf verteilen, mit etwas Pfeffer bestreuen und das restliche Olivenöl darüber träufeln.

7

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 25 Minuten garen. Mit gehacktem Dill bestreuen und sofort servieren.