Krabben-Küchlein mit Senf-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krabben-Küchlein mit Senf-DipDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Krabben-Küchlein mit Senf-Dip

Krabben-Küchlein mit Senf-Dip
431
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Krebsfleisch mit einem scharfen Messer klein hacken. Die Zwiebel schälen und würfeln.

2

Die Staudensellerie putzen, waschen und klein hacken. Das Ei in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Das Krebsfleisch mit den Zwiebelwürfeln und dem Sellerie zu dem Ei geben und alles miteinander vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Steaksauce würzen.

4

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und aus der Masse kleine Küchlein backen. Anschließend auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.

5

Den Senf mit der sauren Sahne, etwas Zitronenpfeffer und dem Honig in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Küchlein mit dem Dip auf Tellern anrichten und servieren.