Krabben mit Avocadocreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krabben mit AvocadocremeDurchschnittliche Bewertung: 41531

Krabben mit Avocadocreme

Rezept: Krabben mit Avocadocreme
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Paprikaschoten waschen, vierteln, Kerne und weiße Innenhäute entfernen. Paprikaviertel mit der Haut nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und unter dem vorgeheizten Grill garen bis die Haut Blasen wirft und schwarz wird. Dann aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Tuch abdecken. Abkühlen lassen und die Haut abziehen. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden, mit Paprika vermengen und wieder auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit Puderzucker bestauben mit mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Im Ofen bei 100°C ca. 45 Min. trocknen lassen, bis die Paprika schrumplig aber noch nicht zäh ist. Zwischendurch immer wieder wenden.
2
Krabbenfleisch zerpflücken, mit restlichem Olivenöl und Koriandergrün vermengen.
3
Avocados schälen, halbieren, Kern entfernen und mit Zitronensaft sowie Creme fraiche fein pürieren. Mit Meersalz und Cayennepfeffer abschmecken.
4
Vier Förmchen am Boden (nur am Rand) mit Paprika auslegen, darauf das Krabbenfleisch verteilen und andrücken. Avocadopüree zum Schluss in die Förmchen füllen und glatt streichen. Zum Servieren auf Teller stürzen und mit Eichblattsalat garniert servieren.