Krabbenomelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KrabbenomelettDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Krabbenomelett

Rezept: Krabbenomelett
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Krabbenfleisch unter fließendem kalten Wasser abspülen, etwas abtropfen lassen und mit Zitronensaft beträufeln. Einen EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Krabben darin anbraten.

2

Tomaten waschen, halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zu den Krabben geben und mit andünsten, würzen und warm stellen. Die Eier verquirlen und würzen.

3

Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, ein Viertel der Eimasse hineingeben. Die Eier bei schwacher Hitze stocken lassen und die Pfanne etwas rütteln, damit das Omelett sich vom Pfannenboden löst. Wenn die Eimasse fest geworden ist, das Omelett auf einen Teller gleiten lassen. Ein Viertel der Krabbenfüllung daraufgeben und das Omelett zur Hälfte zusammenklappen. Noch drei Omeletts aus dem Teig nacheinander zubereiten.

4

Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Aus drei EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl eine Sauce rühren, den Salat darin schwenken und neben den Omeletts anrichten. Mit Petersilie bestreuen.

Zusätzlicher Tipp