Krabbensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KrabbensalatDurchschnittliche Bewertung: 31520

Krabbensalat

Krabbensalat
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Salat
1 reife Mango (aus Thailand)
60 g Spinatsalat
1 Radicchio
1 rote Zwiebel
120 g Schafskäse
320 g frische Nordseekrabben oder Eismeergarnelen in Lake
Sesam hier kaufen!1 EL gerösteter weißer Sesam
Für die Orangenvinaigrette
2 Bio-Orangen
1 Chilischote
1 EL grober Dijonsenf
1 EL Honig
1 Prise Meersalz
1 Prise Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce
Hier kaufen!1 TL fein geriebener Ingwer
2 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Mango schälen und entsteinen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und beiseitesteIlen. Die Abschnitte und das Fleisch direkt am Kern für die Vinaigrette verwenden.

2

Für die Vinaigrette 1 Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Beide Orangen auspressen. Chilischote waschen und entkernen. Alle Zutaten inklusive der Mangoreste, aber ohne die Crème fraîhe, in einen Mixer geben und mixen, bis eine leicht cremige Masse entsteht. Dann die Crème fraîche daruntermixen und die Vinaigrette kräftig (!) abschmecken.

3

Spinat und Radicchio putzen, waschen und trocken schleudern. Spinat auf einer Platte verteilen, darüber die klein gezupften Radicchioblätter.

4

Zwiebel schälen, vierteln und in hauchdünne Scheiben schneiden. Mangowürfel und Zwiebelscheiben über den Salat verteilen. Hirtenkäse mit einem Löffel häufchenweise auf die Platte setzen. Alles kräftig mit der Vinaigrette marinieren, das frische Krabbenfleisch darüber verteilen (Garnelen in Lake vorher abspülen und abtropfen lassen) und mit dem gerösteten weißen Sesam bestreuen.