Krabbensalat mit Joghurtdressing Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krabbensalat mit JoghurtdressingDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Krabbensalat mit Joghurtdressing

Krabbensalat mit Joghurtdressing
165
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
200 g Krabben tiefgefroren oder aus der Dose
2 Stauden Chicorée
1 EL Zitronensaft
4 kleine Tomaten
2 kleine Zwiebeln
1 Becher Joghurt (aus 3%iger Trinkmilch)
Knoblauchzehe
Salz
2 EL Tomatenketchup
Bei Amazon kaufen3 EL Rapsöl oder Olivenöl
1 EL Weinessig
1 Zweig frischer Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tiefgefrorene Krabben bei Raumtemperatur zugedeckt 2,5 Stunden auftauen lassen. Krabben aus der Dose in ein Sieb geben, kurz kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Chicoréestauden von schlechten Blättern befreien, waschen, am Wurzelende einen Keil herausschneiden und die Stauden in nicht zu dünne Ringe schneiden. Die Ringe in eine große Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Tomaten waschen, abtrocknen und in Achtel schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in dünne Ringe schneiden. Alle Salatzutaten mit den Krabben mischen.

2

Den Joghurt in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehe schälen, in kleine Stückchen schneiden und mit dem Salz mit der Messerklinge zerdrücken oder in der Knoblauchpresse pürieren und das Salz gesondert mit dem Knoblauchpüree unter den Joghurt mischen. Den Tomatenketchup, das Öl und den Essig ebenfalls zum Joghurt geben und alles gründlich verrühren. 2 Esslöffel von der Sauce zurückbehalten, die übrige Sauce locker unter die Salatzutaten heben.

3

Zugedeckt 15 Minuten durchziehen lassen.

4

Die restliche Sauce vor dem Servieren über den Salat geben und mit dem frischen Dillzweig garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Krabben, Scampi, Shrimps, Krevetten - alle gehören zur Großfamilie der Krustentiere, kommen von den verschiedensten Küsten, enthalten wertvolle Mineral- und Eiweißstoffe und sind alle gleich bekömmlich. Kaufen Sie das gewünschte Quantum frisch, in der Dose oder aus der Tiefkühltruhe. Ihr Geschmack verträgt sich mit allen für Krabben angegebenen Rezepten.