Kräuter-Fischeintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kräuter-FischeintopfDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Kräuter-Fischeintopf

Kräuter-Fischeintopf
303
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Kartoffeln
1 Stange Porree
1 Zwiebel
4 EL Butter
Jetzt hier kaufen!Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 TL Senf
Saft und abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitronen
500 ml Fischfond
125 ml Sahne
500 g Dorschfilet
1 Eigelb
2 EL frisch gehackte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Dill, Kerbel)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen und kleinwürfeln. Den Porree putzen, die festen dunkelgrünen Blätter herauslösen und nicht verwenden, den übrigen Porree gründlich waschen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel enthäuten und in Würfel schneiden.

2

Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Kartoffeln und Porree hinzufügen und anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Senf und Zitronenschale abschmecken. 

3

Fischfond angießen und 100 ml Sahne dazugeben und untermischen. Aufköcheln lassen und bei schwacher Temperatur 15-20 Minuten garen lassen.

4

Fischfilet  gründlich unter kaltem Wasser abwaschen, mit etwas Küchenpapier vorsichtig trockentupfen und würfeln. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Fischwürfel unter das Gemüse mischen und alles weitere 10 Minuten schmoren lassen.

5

Das Eigelb mit der übrigen Sahne verschlagen und in den Eintopf mischen, nicht mehr kochen. Fischeintopf mit den Kräutern bestreuen und servieren.