Kräuter- Frittata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kräuter- FrittataDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Kräuter- Frittata

Rezept: Kräuter- Frittata
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Eier (Größe M)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
400 g klein geschnittene frische Kräuter (z.B. Kerbel, Basilikum, Rucola, Estragon)
2 gehäufte EL Parmesan
Jetzt hier kaufen!1 Prise geriebene Muskatnuss
2 Knoblauchzehen
Chili hier kaufen.1 rote Chili (entkernt und fein gehackt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier mit 1 EL Olivenöl verquirlen, salzen und pfeffern. Mit Kräutern und frisch geriebenen Parmesan vermischen. Etwas Muskatnuss dazu reiben.

2

Knoblauch und Chili im restlichen Öl bei mittlerer Flamme andünsten. Eiermasse einfüllen und 5-10 Minuten bei schwacher Hitze zunächst auf einer Seite stocken lassen und knusprig braun braten. Wenden und die zweite Seite braten.

Zusätzlicher Tipp

Aufgepasst: Zwischendurch die Pfanne immer wieder rütteln, damit die Eiermasse nicht ansetzt.

Variationen

Nudelkuchen: Gehaltvoller wird das Gericht, wenn etwa 2 Handvoll gekochte, klein geschnittene Spaghetti zur Eier-Kräuter-Masse hinzugefügt werden. Statt Kräuter klein geschnittenen Blattspinat und/oder Feldsalat verwenden.

Spanische Tortilla: Zerkleinerte gekochte Kartoffeln zur Eiermasse geben und wie den Nudelkuchen braten. In Madrid gibt man gerne noch Zwiebeln und Knoblauch dazu.

Griechisch: 1 Handvoll Ziegen- oder Schafskäse und Oregano hineinkrümeln.