Kräuter-Kartoffel-Suppe Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Kräuter-Kartoffel-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.31519
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kräuter-Kartoffel-Suppe

mit Forellenfilet

Kräuter-Kartoffel-Suppe

Kräuter-Kartoffel-Suppe - Frisch, grün und so leicht wie der Frühling selbst

200
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (19 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Stabmixer, 1 hohes Gefäß, 1 Salatschleuder, 1 großer Topf mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 1
1

Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.

Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 2
2

Rapsöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Kartoffeln darin unter Rühren andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz mitdünsten.

Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 3
3

Gemüsebrühe unter Rühren dazugießen und zum Kochen bringen. Die Suppe zugedeckt etwa 25 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.

Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 4
4

Inzwischen die Brunnenkresse putzen, waschen, trockenschleudern und die Blätter abzupfen.

Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 5
5

Die restlichen Kräuter waschen und trockenschütteln. Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Kerbel mit den zarten Stielen grob hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 6
6

Die Kräuter mit der Buttermilch in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.

Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 7
7

Kartoffeln in der Brühe ebenfalls mit dem Stabmixer fein pürieren. Etwas Muskat dazureiben, mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmals aufkochen, vom Herd nehmen und die Buttermilch-Kräuter-Mischung unterrühren.

Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 8
8

Forellenfilets in 8 Stücke zerteilen. Suppe mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen und mit den Forellenfilets anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Suppe ambesteb einen Tag früher machen, damit sie über Nacht gu ziehen kan !