Kräuter-Omelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kräuter-OmelettDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Kräuter-Omelett

Kräuter-Omelett
275
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
je 1 Bund Petersilie, Kerbel und Schnittlauch
4 Stengel Estragon
8 Eier
Salz
40 g Butter
4 Tomaten zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Kräuter unter fließendem Wasser abspülen, mit Haushaltspapier trockentupfen. Petersilie und Kerbel hacken, Schnittlauch fein schneiden. Estragonblätter von den Stengeln abzupfen und ebenfalls hacken.

2

Eier in einer Schüssel mit einer Gabel verschlagen. Salzen und die Kräuter druntermischen. Daraus nacheinander vier Omeletts backen.

3

Je 10 g Butter in einer glatten Pfanne schmelzen lassen. 1/4 der Eimasse reingeben und bei schwacher Hitze 3 Minuten stocken lassen. Das Omelett soll an der Unterseite hellgelb und in der Mitte noch weich sein.

4

Mit einem Pfannenmesser den Rand lösen und die hintere Seite nach vorn klappen. Auf einen vorgewärmten Teller gleiten lassen und so lange warm stellen, bis alle Omeletts fertig sind.

5

Tomaten häuten, Stengelansätze rausschneiden. Tomaten vierteln. Omeletts damit garnieren.