Kräuter-Schinken-Creme Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Kräuter-Schinken-CremeDurchschnittliche Bewertung: 4.11539
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kräuter-Schinken-Creme

mit Frischkäse

Rezept: Kräuter-Schinken-Creme

Kräuter-Schinken-Creme - Gut geschmiert: Der kräuterwürzige Frischkäsemix kommt garantiert gut an!

84
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (39 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
½ Bund Rucola (ca. 40 g)
2 Stiele Basilikum
1 Stiel Zitronenmelisse
½ Zitrone
100 g luftgetrockneter Schinken
200 g Frischkäse (13 % Fett)
Salz
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Salatschleuder, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleiner Teller, 1 Zitronenpresse, 1 Schüssel, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

Kräuter-Schinken-Creme: Zubereitungsschritt 1
1

Rucola waschen, trockenschleudern, die Stiele entfernen und die Blätter sehr fein hacken.

Kräuter-Schinken-Creme: Zubereitungsschritt 2
2

Basilikum und Zitronenmelisse waschen und trockenschütteln. Blättchen abzupfen, einige davon auf einem kleinen Teller beiseitestellen und den Rest ebenfalls fein hacken.

Kräuter-Schinken-Creme: Zubereitungsschritt 3
3

Die halbe Zitrone auspressen.

Kräuter-Schinken-Creme: Zubereitungsschritt 4
4

Den Schinken von allem Fett befreien, anschließend in sehr feine Streifen schneiden.

Kräuter-Schinken-Creme: Zubereitungsschritt 5
5

In einer Schüssel Rucola, Basilikum, Zitronenmelisse und Frischkäse glattrühren.

Kräuter-Schinken-Creme: Zubereitungsschritt 6
6

Schinkenstreifen unterrühren. Die Creme mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Basilikum- und Melisseblättchen garnieren und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Heute abend habe ich diese leckere Creme ausprobiert und kann sie nur wärmstens weiterempfehlen. Ich hatte ebenfalls keine Melisse im Haus, kann sie mir aber gut dazu vorstellen. Ich hab das Rezept ein wenig smarter abgewandelt und einen Teil des Frischkäses durch Magerquark ersetzt, damit die Portion nicht so klein bleibt :) Fazit: auf ein frisches Vollkornbrot gestrichen und dazu einen kleinen Salat - fertig ist ein gesundes und leckeres Abendessen.