Kräuter-Semmeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kräuter-SemmelnDurchschnittliche Bewertung: 41524

Kräuter-Semmeln

Kräuter-Semmeln
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
500 g Mehl
30 g Hefe
Milch
50 g Butter oder Margarine
1 Ei
1 TL Salz
Zucker
1 Msp. Pfeffer
1 Msp. Muskat
4 EL frischgehackte Kräuter nach Wahl
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Sieb, 1 Topf, 1 Backblech, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Vertiefung eindrücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit der lauwarmen Milch auflösen, mit etwas Mehl zudecken und gehen lassen, bis die Oberfläche Risse zeigt. In der Zwischenzeit die Butter oder die Margarine auflösen, das Ei, die Gewürze und die Kräuter zugeben und unter den Teig mischen. Einen glatten, fast trockenen Hefeteig schlagen und diesen nochmals etwa 15-20 Minuten gehen lassen.

2

Dann von dem Hefeteig ca. 50 g schwere Teigstücke abwiegen und diese zu runden Kugeln schleifen. Die Kugeln auf ein gefettetes Backblech setzen, mit dem Handrücken flach drücken und mit einem Tuch abdecken. Diese Semmeln müssen nochmals etwa 20 Minuten gehen. Dann müssen sie mit Milch oder verquirltem Eigelb bestrichen werden und mit einem scharfen Messer in der Mitte einen Längsschnitt erhalten. Bei guter Hitze (ca. 220°C) werden sie im Backofen knusprig braun gebacken.