Kräuter-Weinsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kräuter-WeinsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Kräuter-Weinsauce

Rezept: Kräuter-Weinsauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
2 Tassen Brühe (Kartoffelschalen- oder Knoblauchbrühe)
trockener Weißwein
getrocknetes Rosmarin
getrocknete Dillspitzen
1 Prise Estragon
3 EL Butter
3 EL Mehl
Saft vom Knoblauch
Zitronenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brühe zubereiten und in einem kleinen Saucentopf auf 1 1/2 Tassen einkochen. Wein und Kräuter zufügen und alles mindestens 5 Minuten oder länger sanft kochen. In einem schweren, emaillierten Saucentopf oder im Wassertopf die Butter zerlassen. Das Mehl einrühren und unter weiterem Rühren 5 bis 10 Minuten an schwitzen. Nun nach und nach mit der heißen Brühe aufgießen, dabei dauernd mit dem Schneebesen durchschlagen. Die Sauce nach Geschmack mit wenigen Tropfen Knoblauchsaft und etwas Zitronenschale vorsichtig würzen und unter häufigem Rühren weitere 10 bis 15 Minuten leise köcheln. Man kann sie durchseihen, um die Kräuter herauszufiltern, oder sie so, wie sie ist, servieren. Heiß zu Soufflés, Crêpes oder Gemüse servieren.