Kräuterbrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KräuterbrötchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Kräuterbrötchen

mit Thamian, Majoran und Schnittlauch

Kräuterbrötchen
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!500 g frisch gemahlenes Weizen-Vollkornmehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Meersalz
1 EL Zucker
¼ l Milch (1,5 % Fett)
50 g Butter oder ungehärtete Pflanzenmargarine
2 Eigelbe
1 EL Majoran
1 TL Thymian
½ Bund Petersilie
½ Bund Schnittlauch
2 Eigelbe
1 EL Kümmel
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL Koriander
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel geben, mit der Trockenhefe, dem Salz und dem Zucker vermischen.

2

Die lauwarme Milch mit der Butter und den Eigelben dazugeben.

3

Den Majoran. den Thymian und die verlesenen, gewaschenen und kleingeschnittenen Kräuter dazugeben und alles zu einem kompakten Teig verarbeiten.

4

Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

5

Nochmals gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2-3 cm dick ausrollen.

6

Mit einer runden Form kleine Brötchen ausstechen.

7

Auf ein bemehltes Backblech legen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.

8

Mit dem mit Wasser verrührten Eigelb bestreichen und mit dem Kümmel und dem Koriander bestreuen.

9

Im auf 200° C vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen, herausnehmen und warm oder kalt servieren.