Kräuterbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KräuterbrotDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Kräuterbrot

Rezept: Kräuterbrot
30 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Brote
½ Würfel frische Hefe 21 g
500 g Mehl
1 TL Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Mehl für die Arbeitsfläche
4 Stängel Blattpetersilie
3 Stängel Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 Stängel Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hefe in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, das Hefewasser mit dem Öl eingießen und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl einarbeiten, sollte er zu trocken sein, noch etwas lauwarmes Wasser zugeben.
2
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche mit den Händen ca. 10 Minuten kräftig durchkneten, zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
3
Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.
4
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5
Den Teig noch einmal gut durchkneten und die Kräuter dabei einarbeiten. ca. 4 Portionen abstechen, diese zu kleinen Kugeln formen und in mit Backpapier ausgelegte Formen legen. Noch einmal 15 Minuten gehen lassen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.
6
Die Brot aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und servieren.