Kräuterbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KräuterbutterDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Kräuterbutter

Rezept: Kräuterbutter
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Mörser, 1 Schraubglas mit Deckel, 1 Wiege- Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1

Die Margarine längere Zeit aus dem Kühlschrank nehmen, bis sie bei Zimmertemperatur leicht flüssig (wie eine Paste) geworden ist. Man kann die Margaine natürlich auch in einem Töpfchen oder im Wasserbad entsprechend vorbereiten. Die Senfkörner werden mit dem Stößel zu Mehl verarbeitet und dabei gleichzeitig entölt. Wem dies zu anstrengend erscheint, darf natürlich auf Senfmehl zurückgreifen, das z.B. im Reformhaus gekauft werden kann.

2

Was das Hinzugeben von Kräutern anbelangt, bleibt dieses jedem selbst überlassen. Sie können eine einzige Sorte Kräuter verwenden, aber auch mehrere. Auf zwei Dinge müssen Sie achten: verwenden Sie ausschließlich getrocknete Kräuter, außerdem sollten die Kräuter entsprechend zerkleinert sein; am besten mit einem Wiegemesser.

3

Am Ende schließlich den Inhalt des Mörsers, die Kräuter und die Gewürze gründlich mit einem Schneebesen mit der Margarine vermengen. Verwenden Sie eine kleine Schüssel, um die Margarine im Kühlschrank aufzubewahren. Besser eignet sich ein leeres Schraubglas und hübsch anzusehen ist eine zuvor in Pergament gerollte Butter auf dem Frühstückstisch. Bald aufbrauchen oder mit reduzierten Mengenverhältnissen herstellen.