Kräuterecken mit Käsedip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kräuterecken mit KäsedipDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Kräuterecken mit Käsedip

Kräuterecken mit Käsedip
30 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
4 Scheiben Lavash Brot
90 g Butter zerlassen
Gewürzmischung siehe Hinweis
1 EL frischer Schnittlauch feingehackt
Käsedip
250 g Blauschimmel-Weichkäse in kleinen Stücken
60 g weiche Butter
1 EL lieblicher Weißwein
2 TL frische Minze gehackt
1 TL frischer Rosmarin gehackt
2 TL frischer Oregano gehackt
90 g saure Sahne oder Creme fraîche
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 °C vorheizen. Jede Scheibe Lavash-Brot mit Butter bepinseln. Dann mit dem Granulat und Schnittlauch bestreuen.

2

Jede Brotscheibe in 20 Quadrate teilen. Dann jedes Quadrat in zwei Dreiecke schneiden. Die Dreiecke auf ein Backblech legen. In 5 Minuten knusprig backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Mit Käsedip servieren.

3

Für den Käsedip: Käse und Butter mit dem Mixer glatt und geschmeidig rühren. Wein, Minze, Rosmarin und Oregano zufügen und gut mischen. Saure Sahne oder Creme fraiche unterheben. Abschmecken. Die Mischung in Servierschälchen füllen.

Hinweis: Für die Kräuter-Pfeffer-Gewürzmischung verrühren Sie je 15 g gemahlenen weißen und schwarzen Pfeffer, 5 g getrocknete pulverisierte Zwiebeln, 15 g gemischte getrocknete Kräuter (Oregano, Thymian, Majoran) und je 5 g Mohnund Sesamsamen. Die knusprigen Lavash-Ecken können in einem luftdichten Behälter bis zu zwei Wochen aufbewahrt werden.