Kräutereier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KräutereierDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Kräutereier

aus dem Ofen

Kräutereier
295
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 große Eier
3 Bund gemischte Kräuter
60 g saure Sahne
4 Scheiben Vollkorntoast
1 kleine Zwiebel (ca. 50g)
1 EL Senf
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butter (20g)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier in kochendes Wasser geben und 8 Minuten hart kochen. Abgießen, kalt abschrecken
und pellen. Die Eier längs halbieren und die Eigelbe mit einem Löffel herauslösen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

2

Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Hälfte davon beiseitelegen. Von den restlichen Kräutern die Blättchen abzupfen und fein hacken.

Die gehackten Kräuter mit Zwiebel, Senf, saurer Sahne und Eigelben verrühren. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen und in die Eihälften füllen. Die Eier nebeneinander in eine ofenfeste Form geben.

3

Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, das Öl und den Zitronensaft unterrühren. Die Buttermischung über die gefüllten Eier verteilen und diese im vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten goldbraun überbacken.

4

Die beiseitegelegten Kräuter waschen, trocken schütteln und auf einer Platte verteilen. Die überbackenen Eier darauf anrichten und sofort servieren. Die Brotscheiben toasten und mit den Kräutereiern servieren.

Zusätzlicher Tipp

Große, gemischte Kräutersträuße gibt es am ehesten im Frühling auf dem Wochenmarkt. Sie werden oft als "Grüne-Saucen-Kräuter" angeboten und bestehen je nach Verfügbarkeit z. B. aus Petersilie, Kerbel , Estragon, Dill, Sauerampfer, Bärlauch und Schnittlauch. Genauso gut können Sie aber je 1 großes Bund Petersilie, Schnittlauch und Dill verwenden - diese erhalten Sie problemlos in jedem Supemarkt. Achtung: Sehr dominante Kräuter wie Salbei oder Rosmarin eignen sich nicht!