Kräuterfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KräuterfischDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Kräuterfisch

mit Kartoffel-Zucchini-Gemüse

Rezept: Kräuterfisch
345
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
400 g kleine, speckige Kartoffeln , am besten Heurige
1 Zucchini
Salz , Pfeffer
2 Zweige Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen2 TL Olivenöl
2 Filets eines fettarmen Fisches (z. B. Kabeljau , Seelachs), à 150 g
2 EL Zitronensaft
1 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitronen
Kräuter nach Belieben (frisch oder tiefgekühlt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backrohr auf 180 °C vorheizen.

2

Kartoffeln waschen und abbürsten. In einem Dämpfeinsatz ca. 15 Minuten vorgaren, schälen und in grobe Stücke schneiden. Zucchini in schmale Scheiben schneiden. Zwei Stück Alufolie auflegen, die geschnittenen Kartoffeln und Zucchini in der Mitte verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen, je einen Thymianzweig darauflegen und mit Olivenöl beträufeln. Die Alupäckchen dicht verschließen.

3

Auf zwei weiteren Stück Alufolie jeweils ein mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer gewürztes Fischfilet legen, mit Zitronenschale und Kräutern bestreuen. Päckchen dicht verschließen. 

4

Alle vier Alupäckchen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten garen.

5

Danach öffnen, Fischfilets mit Kartoffel-Zucchini-Gemüse anrichten.