Kräuterforelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KräuterforelleDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Kräuterforelle

mit Gemüsebett

Kräuterforelle
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 küchenfertige Forellen je ca. 250 g
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zitronen
1 Fenchelknolle
2 Petersilienzweige
getrockneter Thymian
40 g Butter
1 große Möhre
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Forellen kurz unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp leicht abtupfen, außen und innen salzen und pfeffern. Innen mit einigen Tropfen Zitrone zusätzlich würzen. Fenchelknolle und Petersilie abspülen, Wasser abschütteln. In jede Forelle etwas Fenchelgrün, Petersilie ohne Stengel, etwas getrockneten Thymian und die Hälfte der Butter geben. Fenchelknolle in feine Streifen schneiden, mit den gewaschenen und geputzten Frühlingszwiebeln ebenso verfahren. Mit der anderen Hälfte der Butter den Mikrowellenteufel einpinseln, die Gemüsestreifen kreuz und quer auf dem Boden verteilen, darauf die Forellen legen. Weißwein angießen und den Topf schließen. Die Fische 10 Minuten bei 600 Watt garen. Noch 2 Minuten im ausgeschalteten Gerät nachgaren lassen. Dazu kann man Butterkartoffeln reichen.