Kräutergurken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KräutergurkenDurchschnittliche Bewertung: 4158

Kräutergurken

Rezept: Kräutergurken
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 3 Gläser je 750 ml
1 kg kleine, gerade Einlegegurke
Salzwasser (auf 1 I Wasser 75 g Salz)
2 Zweige Dill
2 Zweige glatte Petersilie
1 Zweig Rosmarin
2 Blättchen Salbei
Für die Essig-Zucker-Lösung:
250 g kleine Perlzwiebel
1 Stück frische Ingwerwurzel
Hier kaufen!125 ml Weißweinessig
125 ml Weißwein
500 ml Wasser
100 g Zucker
3 gestr. TL Salz
2 Lorbeerblätter
Pfefferkörner
1 Päckchen Einmachhilfe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gurken gründlich waschen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. ANschließend Salzwasser über die Gurken gießen und 12-24 Stunden an einem kühlen Ort stehen lassen.

2

Die Gurken aus dem Salzwasser nehmen, sorgfältig abbürsten und abspülen. Anschließend die Gurken einzeln mit einem Tuch abtrocknen und die schlechten Stellen entfernen.

3

Dill, Petersilie, Rosmarin und Salbeiblättchen abspülen und trocken tupfen. Die Gurken und Kräuter in vorbereitete Gläser füllen.

4

Für die Essig-Zucker-Lösung Zwiebeln abziehen, Ingwer schälen, mit Essig, Wein, Wasser, Zucker, Salz, Lorbeerblättern und Pfefferkörnern in einem Topf zum Kochen bringen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und die Einmachhilfe unterrühren.

5

Nun die Essig-Zucker-Lösung über die Gurken gießen. Die Gläser sofort mit Deckeln verschließen. Die Gurken mindestens 3 Wochen kalt gestellt vor dem Verzehr durchziehen lassen.