Kräuterhähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KräuterhähnchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Kräuterhähnchen

Kräuterhähnchen
570
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 küchenfertige Brathähnchen (à 1,2 kg)
2 TL Salz
2 TL edelsüßes Paprikapulver
1 kg Tomaten
4 Knoblauchzehen
glatte Petersilie
2 Zweige Rosmarin
10 Zweige Basilikum
8 Zweige Thymian
1 unbehandelte Zitrone
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zucker
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messer, 1 beschichtete Pfanne, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Hähnchen gründlich mit kaltem Wasser abbrausen. Mit Küchenkrepp innen wie auch außen trockentupfen. Überstehende Haut an der Hals- und Schwanzöffnung mit einem Küchenmesser abschneiden. Hähnchen innen und außen kräftig mit Salz und Paprika einreiben. Aauf ein Backblech setzen und etwa 50 Minuten auf der zweiten Schiene von unten garen.

2

Inzwischen für die Sauce die Tomaten über Kreuz einritzen, kurz mit kochendem Wasser überbrühen und mit kaltem Wasser abschrecken. Mit einem kleinen Küchenmesser häuten, vierteln, entkernen und von den Stielansätzen befreien. In Würfel schneiden.

3

Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Kräuter waschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Petersilienblättchen und Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und mit einem großen Küchenmesser fein hacken. Basilikumblättchen und Salbeiblättchen ebenfalls von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden. Thymianblättchen mit Daumen und Zeigefinger vom Stiel abstreifen.

4

2 Knoblauchzehen mit allen Kräutern außer dem Basilikum in ein Schälchen geben. Zitronenschale und -saft hinzugeben. 2 EI Olivenöl unterrühren und mit schwarzem Pfeffer kräftig würzen. Für die Tomatensauce restliche Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Tomatenwürfel zusammen mit dem restlichen Knoblauch hineingeben und 3 bis 5 Minuten erhitzen. Mit den Basilikumstreifen, Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

5

Hähnchen mit den Rücken auf ein Brett legen. Flügel und Keulen mit einem großen Küchenmesser an den Gelenken abtrennen. Für das Brustfilet links und rechts am Brustbein entlang schneiden und Bruststücke herauslösen.