Kräuterhähnchen vom Grill Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kräuterhähnchen vom GrillDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Kräuterhähnchen vom Grill

Kräuterhähnchen vom Grill
535
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 küchenfertiges Hähnchen von etwa 1,2kg
1 TL Salz
je 1/2 Bund Schnittlauch, Petersilie und Liebstöckel
je 1 Zweig frisches Basilikum und frischer Rosmarin
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
4 EL saure Sahne
1 EL Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen innen und außen gründlich kalt waschen und außen gut abtrocknen; innen mit Salz einreiben, restliches Salz aufbewahren.

2

Die Kräuter waschen, trockenschleudern und zu einem Sträußchen zusammenbinden. Die Kräuter in die Bauchhöhle des Hähnchens geben und die Öffnungen mit Holzspießchen zustecken.

3

Den Paprika, das restliche Salz, die saure Sahne, das Mehl und das Öl zu einer Paste verrühren und das Hähnchen von allen Seiten damit bestreichen; die Keulen und Flügel mit Küchengarn festbinden.

4

Das Hähnchen auf den Drehspieß des Grills stecken und gut befestigen; unter ständigem Drehen etwa 1 Stunde grillen. Sollte die Haut zu schnell bräunen, muß die Hitze reduziert oder der Drehspieß von der Hitzequelle weiter entfernt werden.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Kartoffel- und Gurkensalat mit Joghurtsauce.