Kräuterliche Gemüse-Reispfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kräuterliche Gemüse-ReispfanneDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Kräuterliche Gemüse-Reispfanne

Kräuterliche Gemüse-Reispfanne
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Stange Lauch
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 große Zucchini
1 Aubergine
200 g Brokkoli
100 g Champignons
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
500 g Langkornreis
50 g Tomatenmark
200 ml trockener Weißwein
1 l Gemüsefond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund frische Kräuter
2 EL Butter
50 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Lauch putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Zucchino und die Aubergine putzen, waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

2

Den Brokkoli putzen, waschen und in sehr kleine Röschen schneiden. Die Pilze putzen, die Stielenden entfernen und die Pilze in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

3

In einem großen Topf oder einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch kurz darin andünsten. Das restliche Gemüse und die Pilze dazugeben und unter Rühren 2 Minuten braten. Den Reis und das Tomatenmark unterrühren und kurz mitbraten, bis der Reis glasig ist. Mit Weißwein ablöschen, dann den Gemüsefond angießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Gemüsereis zugedeckt bei schwacher Hitze 25 Minuten quellen lassen, dabei einmal umrühren.

4

Die Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Die Butter und je die Hälfte des Parmesans und der Kräuter unter den Gemüsereis mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Gemüsereis mit dem restlichen Parmesan und den Kräutern bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wählen Sie die Kräuter ganz nach Lust und Laune: Eine mediterrane Note bringen Rosmarin, Basilikum und Thymian. Ganz vertraut schmeckt's mit Petersilie, Kerbel und Schnittlauch.